Wohnungsbrand Iserlohn: Kinder könnten gezündelt haben

12.02.2019

Haben die Kinder in der Wohnung gezündelt? Diese Frage versucht gerade die Polizei zu klären - nach dem Feuer gestern Nachmittag in einem Mehrfamilienhaus in Iserlohn an der Bieler Straße. Gegen zwanzig vor fünf brennt es im 4.Stock in der Wohnung einer Mutter und ihren vier Kindern. Sie kommen alle mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in Krankenhaus. Eine Nachbarin hat Kreislaufprobleme - wird behandelt - ihr geht es aber schon wieder besser. Die Feuerwehr rückt mit Drehleiter an und ist rund zwei-einhalb Stunden im Einsatz.
Die Wohnung ist jetzt unbewohnbar. Die Familie muss woanders untergebracht werden.

Zurück

On Air

NOXX

mit Oliver Behrendt
von 00:00 bis 06:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag sonnig bei 11 Grad, auch zum Nachmittag scheint die Sonne bei 12 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei wechselnder Bewölkung auf 4 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner