Wirtschaft kritisiert Brexit-Hochrechnung

Bild: pixabay


11.02.2019

Der Brexit wird nicht hunderte von Jobs bei uns kosten! Das sagen Experten aus der heimischen Wirtschaft - und kritisieren damit Zahlen aus einer Simulation des Leibnitz-Instituts für Wirtschaftsförderung:  Das geht nämlich davon aus, dass allein im Märkischen Kreis im Falle eines harten Brexits mehr als 700 Jobs wegbrechen. Frank Herrmann von der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer sagt dazu:

O-TON BITTE ANHÖREN
 
Dennoch räumt Hermann ein, dass der Märkische Kreis von einem harten Brexit besonders betroffen wäre: Denn Großbritannien ist der drittgrößte Absatzmarkt für unsere Firmen. Der weltweit agierende Automobilzulieferer Kirchhoff aus Iserlohn will aber keine Stellen abbauen, sollte es zu einem harten Brexit kommen - das hat das Unternehmen auf Nachfrage von Radio MK signalisiert.

Zurück

On Air

NOXX

mit Oliver Behrendt
von 00:00 bis 06:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag sonnig bei 11 Grad, auch zum Nachmittag scheint die Sonne bei 12 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei wechselnder Bewölkung auf 4 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner