War Kellerbrand in Lüdenscheid Brandstiftung?

Bild: Radio MK

08.11.2018

In Lüdenscheid ermittelt die Kriminalpolizei wegen einer möglichen Brandstiftung. Gestern Abend in einem Mehrfamilienhaus an der Bräuckenstraße: Ein Bewohner bemerkt Rauch im Keller. Er alarmiert die Feuerwehr, die einen Mann aus seiner Wohnung retten muss. Er kommt mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus.
Im Keller hatte ein Bett gebrannt. Ein technischer Defekt kann mittlerweile ausgeschlossen werden, sagt die Polizei.

Zurück

On Air

Radio MK - Am Mittag

mit Dominik Schwanengel
von 12:00 bis 14:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Vormittags scheint die Sonne, am Nachmittag scheint bei 2 Grad häufig die Sonne. Es ist teilweise windig. In der Nacht ist es meist bedeckt bei Werten um -2 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Kierspe
Auf der B54 wird am Bahnübergang vor Kierspe Bollwerk Richtung Lüdenscheid geblitzt. Nicht mehr als 50 km/h sind erlaubt.

Kierspe
Blitzer auf der Friedrich-Ebert Str. in Kierspe. 50 km/h sind erlaubt

Lüdenscheid
In Lüdenscheid wird auf der Altenaer Straße geblitzt. Erlaubt sind 50 km/h.

Partner