Leichte Rauchgasvergiftung erlitten

Quelle: FW Iserlohn

11.10.2018

Sieben Menschen haben am morgen beim Brand in einer Firma an der Werkstraße in Iserlohn eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten. Sie wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Als die Feuerwehr eintraf, stellte sich heraus, dass zwei Holzpaletten in Brand geraten waren. Mitarbeiter hatten bereits versucht, die Paletten mit einem Pulverlöscher zu löschen. Nach den Löscharbeiten der Feuerwehr wurden die verrauchten Räume belüftet. Brandursache und Schadenshöhe werden noch ermittelt.

Zurück

On Air

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Vormittags fällt bei -2 Grad Schnee, am Nachmittag meist dicht bewölkt bei 1 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht ist es meist bedeckt bei Werten um 1 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner