DURA-Aus: Plettenberg ohne Chance auf NRW-Hilfe

Archivbild: Radio MK

12.07.2018

Schlechte Nachrichten aus Düsseldorf für Plettenberg: Die Stadt wird kein Geld aus einem speziellen Fördertopf des Lands bekommen, um das DURA-Aus abzufedern.
Das hat die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Inge Blask jetzt mitgeteilt. Harte Zeiten für die Stadt: Im nächsten Frühjahr bricht der Autozulieferer DURA seine Zelte ab - allein am Standort Plettenberg verlieren 850 Menschen ihre Arbeit. Die Stadt wollte wenigstens Geld aus einem Landes-Fördertopf bekommen , mit dem man dann auf dem DURA-Gelände etwas Neues hätte planen können. Doch die Zeit für einen Antrag auf diese Hilfsgelder wäre zu knapp geworden. Und jetzt hat sich auch noch die Hoffnung zerschlagen, eine Fristverlängerung erreichen zu können.

Zurück

On Air

Radio MK - Am Vormittag

mit Kathrin Kuhlemann
von 10:00 bis 12:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Der Himmel ist am Vormittag meist dicht bewölkt bei 4 Grad, auch nachmittags ist es bei Werten um 4 Grad meist bedeckt. Es ist teilweise windig. Die Nacht verläuft meist dicht bewölkt bei 1 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner