Waschmaschien auf Gleisen

Sie ist laut, heiß und wirbelt Staub auf - trotzdem ist sie das Schätzchen der Deutschen Bahn: Die sogenannte Hochleistungsbettungsreinigungsmaschine. Langes Wort, langes Gerät: Die Maschine ist 400m lang. Sie holt den Schotter hoch, der unter den Schienen liegt, reinigt ihn, schleudert ihn und packt ihn danach wieder unter die Schienen. Alles in einem Arbeitsschritt. Durch das Schleudern wird der Schrott wieder kantig. Das ist wichtig, denn nur kantiger Schrott kann haften und so dafür sorgen, dass die Schienen nicht verrutschen.

Quelle: Radio MK

Alle Galerien anzeigen

On Air

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Vormittags ist der Himmel bei 6 Grad meist grau, am Nachmittag scheint bei 9 Grad häufig die Sonne. Es ist teilweise windig. In der Nacht ist es meist bedeckt bei Werten um 3 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner