Die Zeit läuft nur vorwärts

Bernd Hartmann arbeitet an einer
mechanischen Armbanduhr.
Mechanische Uhren sind die eigentliche
Würze im Uhrmacher-Beruf.
Im Wartezimmer des Uhren-Doktors
Von Gewichten angetrieben
Eine 200 Jahre alte Wellington
Eine alte Stil-Uhr mit Seilzugantrieb
Es fehlt nur ein kleines Teil im Schlagwerk.
Christa und Bernd Hartmann in ihrem Geschäft

Wenn Uhrmacher Bernd Hartmann an die Zeitumstellung denkt, dann bedeutet das für ihn erstmal eine Stunde mehr Arbeit als sonst. Direkt am Sonntagmorgen geht er durch den Laden und stellt alle seine Uhren auf die Winterzeit um.

Auch jetzt noch, wo immer weniger Uhren an den Wänden hängen und in den Vitrinen liegen, weil der bekannteste Uhrmacher in Iserlohn-Letmathe Ende des Jahres in den Ruhestand geht.

Übrigens ist es nicht so einfach, mechanische Uhren auf die richtige Zeit einzustellen. Die Werke dürfen nämlich niemals (!) zurückgestellt werden. Das könnte sie sonst beschädigen. Und Ersatzteile für teilweise 200 Jahre alte Uhren zu bekommen, ist nun wirklich kein Kinderspiel.

Also werden die Werke immer nur im Uhrzeigersinn umgestellt. Und Schlagwerke müssen dabei schlagen - komplett. Dauert länger, ist aber sicherer.

Selbst - sonst so pflegeleichte - Funkuhren geben gerne mal in der Nacht der Zeitumstellung den Geist auf. Wenn die Batterie schon ein paar Jahre auf den Kontakten hat, ist sie für die Zeitumstellung zu schwach. Die Uhrmacher merken das daran, dass nach der Zeitumstellung manche Funkuhrenbesitzer im Laden stehen.

Für die alte Wellington in der Bildergalerie rechts wird ein ganz spezielles Teil gesucht. Ein so genannter Schöpfer. Wer so etwas besorgen kann - bitte Uhrmacher Bernd Hartmann in Iserlohn-Letmathe anrufen.

 

Bilder: Radio MK

Alle Galerien anzeigen

On Air

NOXX

mit Andreas Grunwald
von 00:00 bis 06:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag gibt es bei 8 Grad dichte Bewölkung, zum Nachmittag ist es dann heiter bis wolkig. Maximal 9 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei klarem Himmel auf 0 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Hemer
Geblitzt wird im Hönnetal, Hemer Richtung Balve, kurz hinter dem Abzweig Deilinghofen. Erlaubt sind hier 50 km/h.

Partner