Spürnasen im Training

Ein eingestürztes Fabrikgebäude. Trümmer liegen wild durcheinander. Und irgendwo in diesem wilden Durcheinander liegen Menschen. Verschüttet oder eingeschlossen, in Hohlräumen oder im Keller. Das ist die Stunde der Sondereinheit Rettungshunde der Iserlohner Feuerwehr. Die vierbeinigen Feuerwehr-Leute finden auch in solchen Situationen noch Verletzte und Überlebende. Reporter Frank Köhler hat die Rettungshunde-Staffel beim Training besucht.

Bilder: Radio MK

Infos: Sondereinheit Rettungshunde

Alle Galerien anzeigen

On Air

NOXX

mit Philipp Finkelmeier
von 00:00 bis 06:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Am Vormittag sonnig bei 6 Grad, auch nachmittags viel Sonnenschein bei Temperaturen um 11 Grad. Es ist teilweise windig. Die Nacht ist meist klar oder leicht bewölkt bei 1 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner