"Kinder an den Matsch" - Kita wird Landessiegerin

Erde, Lehm und Ton können nicht nur unglaublich viel Spaß machen in so einem Kindergarten, die können sogar Ruhm und Geld einbringen.

Bei der Iserlohner Kita "Schloss Einstein" zum Beispiel. Die wurde NRW-Landessieger bei einem bundesweiten Wettbewerb, in dem es um Naturwissenschaften ging.

Ausgezeichnet wurden herausragende Projekte, die Kinder für Mathe, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik begeistern sollen. Das Projekt: "Kinder an den Matsch! - Lehmbau" sollte den Kids das Forschen näher bringen. Der Wettbewerb wird von der "Deutschen Telekom Stiftung" und der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" organisiert. Die Kinder erforschten alles, was mit Lehm zu tun hat und bauten am Ende sogar einen richtigen großen Ofen aus Lehmziegeln.

2.000 Euro Preisgeld gab es jetzt für die Kita und die erste Pizza aus dem Ofen soll toll geschmeckt haben.

Infos: Haus der kleinen Forscher

Infos: Forschergeist 2018 (Landesgewinner NRW)

 

Bilder: Radio MK (kö)

Alle Galerien anzeigen

On Air

Radio MK - Am Nachmittag

mit Hanno Grundmann
von 14:00 bis 18:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Vormittags sonnig mit ein paar Wolken, bis zum Abend regnet es teilweise recht stark bei 10 Grad. Es ist teilweise windig. Der Nachthimmel bleibt meist bedeckt, Werte um 7 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Altena
In Altena wird auf der Westiger Straße in Richtung Dahle geblitzt, am Drahtwerk. Dort sind 50 km/h erlaubt.

Lüdenscheid
In Lüdenscheid wird auf der Talstraße an der Weinhandlung geblitzt. Erlaubt sind hier 50km/h.

Partner