Lecker Holzofenbrot

"Original Holzofenbrot". Das gibt es nur in der Holzofenbäckerei Deitmerg in Werdohl. Denn hier wird der Ofen noch ganz traditionell mit selbst gehacktem Holz geheizt.

Nur Buche und Eiche - jahrelang abgehangen - kommen dafür in Frage. Das gibt dem Brot und den Brötchen eine ganz besondere Hitze und damit auch einen ganz besonderen Geschmack!

Das macht es aber auch ziemlich kompliziert. Der Ofen kann nur einmal angeheizt werden, dann muss die Hitze für acht Backdurchgänge reichen. Der Ofen kann nicht mal eben nachgeheizt werden wie ein Elektro-Ofen. Die dann frische Hitze würde das Brot nämlich verbrennen.

Unser Radio MK-Frühreporter Frank hat den Bäckermeister Hubert Deitmerg in seiner kleinen, gemütlichen Knusperbackstube nahe der Lenne in Lengelsen bei Werdohl besucht.

Bilder: Radio MK

Weitere Infos: Holzofenbäcker

Alle Galerien anzeigen

On Air

Am Wochenende

mit Stephan Kaiser
von 14:00 bis 18:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag wechseln sich Sonne und ein paar Wolken ab, zum Nachmittag scheint die Sonne bei 0 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei dichter Bewölkung auf -2 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner