Die kleinen Roten sind besonders süß!

Auf den Erdbeerfeldern leuchtet es weit und breit tiefrot in der warmen Sonne. Die Erdbeersaison hat begonnen im Märkischen Kreis. Auch auf dem Lüdenscheider Feld der Familie Schulze-Neuhoff. Gerade an den Wochenenden ist natürlich viel los.

Deswegen der Tipp von Clara Schulze-Neuhoff: vielleicht besser während der Woche kommen und vor allem den Sonnenschutz nicht vergessen. Wer eine Stunde mit dem Kopf nach unten Erbeeren pfückt, der hat schneller einen heißen Nacken als er gucken kann.

Übrigens brauchen die Erdbeeren in diesem Jahr besonders viel Pflege. Der Grund ist das heiße Wetter. Da muss viel gegossen werden, damit die Pflanzen die Sonne vertragen. Die sind nämlich genauso empfindlich wie manche Menschen.

Wenn es wärmer wird als 26 Grad, fühlen sie sich nicht mehr ganz so wohl. Und weil es in diesem Jahr so früh schon so warm war - die Eisheiligen sind ja quasi ausgefallen - hat die Saison früher begonnen als üblich und wird deswegen auch eher vorbei sein.

Bilder: Radio MK

Alle Galerien anzeigen

On Air

Am Wochenende

mit Sven Sandbothe
von 18:00 bis 21:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag wechseln sich Sonne und ein paar Wolken ab, zum Nachmittag scheint die Sonne bei 0 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei dichter Bewölkung auf -2 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner