Reise auf die dunkle Seite...

Jeder Mensch hat sie: die dunkle Seite. Die meisten Leute gehen ihr allerdings lieber aus dem Weg, statt sich mit ihr auseinanderzusetzen. Schade eigentlich, denn: da gibt es offenbar eine Menge zu lernen.

Schüler vom Iserlohner  Berufskolleg haben jetzt mit Fotomontagen versucht, ihre eigene dunkle Seite darzustellen und unser Frühreporter Frank Köhler hat sie bei ihrer Reise in "ich" begleitet. Und er war dabei, als die Schüler erstaunt feststellten, welche dunklen Seiten zum Beispiel der eigene Tischnachbar hat und welche im eigenen Inneren schlummern.

Die Fotos erstellten die Schüler eigenständig im Fotostudio und bearbeiteten diese dann am Computer. Mit Grafikboards werden Montagen angefertigt und Zeichnungen eingefügt. Später sollen sie in schwarz-weiß in mystischer Atmosphäre in Schwarzlicht präsentiert werden.

Am Samstag, den 4. Februar, gibt es einen Tag der offenen Tür des Berufskollegs. Dort wollen die Schüler dann diese Montagen über die eigene dunkle Seite präsentieren. 

Die Reportage zum noch einmal hören, finden Sie in der Galerie unseres Frühreporters Frank Köhler.

Bilder: Radio MK / kö

Weitere Infos - hier klicken

Alle Galerien anzeigen

On Air

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag sonnig bei 0 Grad, auch zum Nachmittag scheint die Sonne bei 0 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei dichter Bewölkung auf -1 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner