Sport für Flüchtlinge

Den ganzen Tag in der Bude sitzen und nicht wirklich raus können. Das ist übel. Schon für Erwachsene. Kinder und jugendliche Flüchtlinge drehen erst recht am Rad. Deswegen hatte die Iserlohner Flüchtlingshilfe eine Idee: Warum nicht die Kinder und Jugendlichen mit einem Sportverein zusammenbringen und wenigstens mal zwei Stunden das Leid vergessen, das sie in Syrien erlebt haben? Und so konnten sich Flüchtlingskinder und Jugendliche vor allem aus Syrien beim Taekwon-Do-Center austoben und auch ein wenig in den Sport Taekwon-Do hineinschnuppern. Reporter Frank Köhler war dabei.

Bilder: Radio MK

Alle Galerien anzeigen

On Air

Am Wochenende

mit Andreas Grunwald
von 06:00 bis 09:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Am Vormittag sonnig bei 6 Grad, auch nachmittags viel Sonnenschein bei Temperaturen um 12 Grad. Es ist teilweise windig. Die Nacht ist meist klar oder leicht bewölkt bei 2 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner