Hochwassergefahr in Altena und Werdohl

Das Wasser in der Lenne steigt! Vor allem in Werdohl und Altena ist das deutlich merkbar - Radio-MK Frühreporter Lukas hat sich deshalb auf den Weg dorthin gemacht um sich vor Ort einen exklusiven Einblick über die Lage zu verschaffen.


Zur Schutzvorsorge wurde die Lenneuferstraße in Altena und die Grafenstraße in Werdohl bereits gesperrt. Die Lenne ist in beiden Städten bereits übergelaufen - Bänke und Straßenschilder stehen in tiefen Pfützen. Trotz der misslichen Situation gibt es immerhin zwei die sich freuen: Ein Entenpärchen in Werdohl planscht am frühen Morgen vergnügt in den Fluten der Lenne - Dort, wo Autofahrer normalerweise parken dürften.

 

Bilder: Radio MK

 

 

 

Alle Galerien anzeigen

On Air

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Vormittags ist der Himmel bei 6 Grad meist grau, am Nachmittag scheint bei 9 Grad häufig die Sonne. Es ist teilweise windig. In der Nacht ist es meist bedeckt bei Werten um 3 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner