Altenaer auf Juist

Derzeit sitzen 26 Urlauber aus Altena auf der Nordsee-Insel Juist fest. Wegen Blitzeis können sie kaum aus dem Haus - der Weg zum nächsten Supermarkt ist eine 4 Kilometer lange Eisstrecke.

Ganz unversorgt sind die Altenaer aber nicht, sagt Anja Graetz. Die Altenaer sind dreihundert Meter vom lokalen Flugplatz weg, dessen Besitzer ein Mal am Tag warm kocht, um die gestrandeten Märker zu versorgen.

Wegfliegen vom Flugplatz geht aber nicht: denn die Start- und Landebahn ist vereist. Gestreut wird die Straße zur Unterkunft auch nicht: weil Juist autofrei ist, muss von Hand gestreut werden - deshalb liegt die weit abgelegene Unterkunft der Altenaer ganz unten auf der Prioritätenliste, sagt die Inselgemeinde.

Die Bilder zeigen, bei genauem Blick, wie dick die Eisschicht selbst auf den Hauswänden ist! Wir wünschen den Altenaern auf Juist baldiges Tauwetter und dann gute Heimkehr am kommenden Freitag!


Quelle der Bilder: Martina Hausmann und Miturlauber

Alle Galerien anzeigen

On Air

Am Wochenende

mit Stephan Kaiser
von 14:00 bis 18:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag wechseln sich Sonne und ein paar Wolken ab, zum Nachmittag scheint die Sonne bei 0 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei dichter Bewölkung auf -2 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner