19.04.2013

100% Stadtbahn für Halver

Schleifkottenbahn-Geschäftsführer Friedrich Kugel im Gespräch mit Reporter Frank Köhler.
Bahnhofsbereich in Oberbrügge.
Das Versuchsfahrzeug.
Friedrich Kugel, Landrat Thomas Gemke und Bürgermeister Bernd Eicker
Die Strecke ist landschaftlich wunderschön!
Der einzige Tunnel auf der Strecke.




Licht am Ende des Tunnels.


Das alte Stellwerk wird nicht mehr gebraucht.
Klaus Westensee erklärt an einem Modell die geplanten "passiven" Weichen.

Die Betreiber der Schleifkottenbahn haben den Stand des Versuchsbetriebs auf der Strecke Halver nach Oberbrügge Landrat Thomas Gemke und Bürgermeister Bernd Eicker vorgestellt. Ziel der Schleifkottenbahn ist es, auf der Strecke in Zukunft selbstfahrende Schienen-Taxis einzusetzen, die vom Fahrgast an den Stationen angefordert werden können. Die Taxis werden elektrisch betrieben und könnten bargeldlos bezahlt werden. Für die Übergangszeit wäre ein Fahrer vorgesehen, die spätere Steuerung würde von einer Leitstelle aus elektronisch erfolgen. Zur Zeit gibt es ein Versuchsfahrzeug, mit dem alle notwendigen Techniken erprobt werden. Weitere Infos www.schienentaxi.com

Alle Galerien anzeigen

On Air

Am Abend

mit Kevin Zimmer
von 18:00 bis 21:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag wechseln sich Sonne und Wolken ab, zum Nachmittag scheint die Sonne bei 13 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei wechselnder Bewölkung auf 4 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Werdohl
Auf dem Höhenweg, Lüdenscheid in Richtung Werdohl, steht ein Blitzer kurz hinter dem fest installierten. 70 km/h sind erlaubt.

Lüdenscheid
In Lüdenscheid, auf der Talstraße, wird in Richtung Brügge bei der Tankstelle geblitzt. Erlaubt sind hier 50 km/h.

Partner