100% Regenwald

Von Altena in den Regenwald. Die Strecke fährt Simone Karlowski jeden Tag. Ihr Arbeitsplatz ist der künstliche Urwald des Amazonashauses im Dortmunder Zoo. Zusammen mit ihren Kollegen ist sie für die vielen exotischen Tiere zuständig, die dort auf zwei Etagen unter Glas und Blätterdach zusammenleben. Fische, Schildkröten, Spinnen, kleine Schlangen, Vögel, Keilkopfglattstirn-Kaimane, Boas, Anacondas, Zwergseidenäffchen, Zwerg-Agutis, Kaiserschnurrbart-Tamarine und ein Faultier mit Baby - alle sie warten jeden Morgen auf Simone Karlowski. Die leidenschaftliche Tierpflegerin hält selbst einige Reptilien zuhause und fühlt sich zwischen Schlangen und Schildkröten richtig wohl. Das Amazonashaus im Zoo Dortmund liegt direkt hinter dem Flamingo-See. Weitere Infos zum Zoo: 

www.zoo.dortmund.de

Dort gibts auch weitere Informationen für Menschen die eine Tierpatenschaft eingehen möchten. Denn rund 1.500 Tiere in 250 Arten "futtern" ganz schön und da kann der Zoo schon mal Unterstützung gebrauchen.

Bilder: Radio MK

Alle Galerien anzeigen

On Air

Radio MK - Am Nachmittag

mit Hanno Grundmann
von 14:00 bis 18:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag sonnig bei 12 Grad, auch zum Nachmittag scheint die Sonne bei 13 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei wechselnder Bewölkung auf 4 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Werdohl
Auf dem Höhenweg, Lüdenscheid in Richtung Werdohl, steht ein Blitzer kurz hinter dem fest installierten. 70 km/h sind erlaubt.

Lüdenscheid
In Lüdenscheid, auf der Talstraße, wird in Richtung Brügge bei der Tankstelle geblitzt. Erlaubt sind hier 50 km/h.

Partner