100% Agenten-Kamera


Reinhard Lörz
Versteckter Film


Vom Erfinder Zapp für Lörz signiert




Arbeitswerkzeug...
Auswahl an Filmen

In Hemer, an der Frönsberger Straße, eröffnet Reinhard Lörz am kommenden Sonntag, um 13 Uhr, das erste private Minox-Museum in Deutschland. Minox war einmal der größte Hersteller sogenannter Kleinstbildkameras mit dem Filmformat 8x11 Millimeter. Besser bekannt als "die" Spionagekamera. Vom Erfinder Walter Zapp eigentlich als "immer dabei" Kamera für die Familie entworfen, entdeckten die Geheimdienste sofort, dass man mit dem damaligen Wunder der Feinmechanik auch Invasionspläne und U-Bootskizzen gestochen scharf fotografieren konnte. Rund 100 Kameras und viel Zubehör zeigt Lörz in seinem Museum an der Frönsberger Straße. Darunter viele Einzelstücke und Dokumente. Auch die etwas größeren 35 Millimeter Kameras der Firma sind zu sehen, eine Dunkelkammer und Werbematerial der damaligen Zeit. Für Reinhard Lörz ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen. Er bewundert vor allem das technische Design der kleinen Kameras, das seiner Zeit damals um Jahrzehnte voraus war.

Alle Galerien anzeigen

On Air

Radio MK - Am Mittag

mit Markus Duda
von 12:00 bis 14:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Vormittags heiter bis wolkig bei etwa 0 Grad, auch bis zum Abend wechseln sich Sonne und Wolken bei 1 Grad ab. Es ist teilweise windig. Der Nachthimmel ist meist klar bei -3 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner