100% Heimische Höhlen

In der Hemeraner Heinrichshöhle soll am Freitag das Regionaleprojekt "Höhlenland-Südwestfalen" mit dem dritten Stern ausgezeichnet werden. Durch den dritten Stern der Regionale können die vier Schauhöhlen in NRW nun mehr als eine halbe Million Euro für sich einplanen. In der Heinrichshöhle soll das Geld unter anderem für eine neue LED-Beleuchtungsanlage ausgegeben werden. Auch die Wege in der Höhle sollen verbessert werden und eine neue Forschungsgrabung soll es auch geben. Ein Gesamtkonzept von Heinrichshöhle, Dechenhöhle, Balver Höhle und Bilsteinhöhle mit gemeinsamer Internetseite ist ebenfalls geplant.

Reporter Frank Köhler und Eberhard Thomas von der Heinrichshöhle (v.r.)
Der Eingang zur Höhle
Ein "Autogramm" aus ganz alter Zeit.
Dieser Teil der Beleuchtungsanlage ist museumsreif...

Nicht überall dürfen die Besucher hin - Sicherheitsgründe
15 Meter gehts hier hinab - aber nicht für Besucher
Wie ein Baumkuchen...
Sie sind über tausende Jahre gewachsen...
Skelett eines Höhlenbären - übrigens Pflanzenfresser :-)
Wie Reisfelder aus Wasser und Kalk...
Guckt er nicht lieb?
Tropfsteine in neuem Licht...
... und im alten...
In der Höhle sind unglaublich viele Knochen gefunden worden.
Durch diese Gänge...
... floss einmal Wasser!
Sicherheit gegen...
...Zerstörungswut
Zeitleiste in der Höhle

Schnapp...
Überreste zahlreicher Tiere


Alle Galerien anzeigen

On Air

Am Wochenende

mit Andreas Grunwald
von 06:00 bis 09:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Am Vormittag sonnig bei 6 Grad, auch nachmittags viel Sonnenschein bei Temperaturen um 12 Grad. Es ist teilweise windig. Die Nacht ist meist klar oder leicht bewölkt bei 2 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner