Verstärkte Autobahnkontrollen

Bild: Radio MK

20.03.2017

Mal eben "Whatsapp" checken - und das bei Tempo 200 auf der linken Spur der A 45: Nicht nur gefährlich und verantwortungslos - auch teuer: Heute (21.03.) will die NRW-Polizei auf unseren Autobahnen verstärkte Kontrollen durchführen: Auch auf der A 45 und A 46 sind dann unter anderem mobile Streifen unterwegs. Landesweit wollen 400 Autobahnpolizisten dabei vor allem gegen zu hohes Tempo, Ablenkung und zu geringen Sicherheitsabstand vorgehen. Gerade das Thema "Smartphones am Steuer" spielt eine immer größere Rolle bei Unfällen. NRW-Innenminister Ralf Jäger formuliert es so: "Während der Fahrt mal eben online, bedeutet vielleicht für immer offline.“

Dazu gibt es auch ein Video:

ZUM VIDEO

Zurück

On Air

Die Nacht

mit Andreas Grunwald
von 00:00 bis 04:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Glühwein für Lichtblicke

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag gibt es immer wieder Schneeregen, auch zum Nachmittag fällt bei etwa 2 Grad Schneeregen. Es ist teilweise windig. In der Nacht Schneeregen bei 0 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Anzeige

Partner