Sturmschäden im MK

Symbolbild: Feuerwehr Iserlohn

13.09.2017

UPDATE 17:30 Uhr

Herbststurm „Sebastian“ hat auch bei uns im Märkischen Kreis die Feuerwehr auf Trab gehalten: Die meldet zahlreiche Einsätze wegen umgestürzter Bäume aus dem gesamten Kreisgebiet. Unter anderem wurden dadurch in Lüdenscheid, Menden und Nachrodt-Wiblingwerde Autos beschädigt, Fassadenteile von Häusern gerissen und auch eine Oberleitung beschädigt. Der Sturm hat allerdings auch längerfristige Folgen für die Menschen in Iserlohn-Letmathe: Denn die Straße "An Pater und Nonne" muss bis voraussichtlich Freitagnachmittag voll gesperrt bleiben: Und zwar für Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer. Bäume waren dort am Vormittag umgestürzt - weitere drohen zu fallen. Der Baubetriebshof muss viele abgestorbene Äste aus den Bäumen entlang der Straße herausschneiden.

---

Es ist stürmisch geworden bei uns im Märkischen Kreis - doch bislang sind keine Menschen verletzt worden - auch größere Schäden sind ausgeblieben. Allerdings sind vereinzelt Bäume umgekippt: So auch in Iserlohn-Letmathe: Dort muss die Straße "An Pater und Nonne" zwischen Ortseingang Letmathe und der Ellebrecht-Kreuzung voll gesperrt bleiben (Stand 12 Uhr, 13.09.). Der Baubetriebshof schneidet dort auch noch totes Holz aus den Bäumen entlang der Straße, bevor es vom Wind auf die Fahrbahn geweht wird. Auch in Lüdenscheid haben umstürzende Bäume Autos beschädigt. In Nachrodt-Wiblingwerde erwischte es eine Oberleitung.

Zurück

On Air

Am Wochenende

mit Sascha Scheuer
von 04:00 bis 09:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Der 3-Minuten Kandidaten-Check

Bundestagswahl 2017 - Der Blog

Westlotto Glückstickets

LOBBE-Challenge: BEWERBEN!

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Vormittags ist es heiter bis wolkig, am Nachmittag gibt es bei 17 Grad immer wieder Schauer. In der Nacht ist es wechselnd bewölkt bei Werten um 10 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Nachrodt-Wiblingwerde
In Nachrodt wird auf der Hagener Straße am Amtshaus in Richtung Altena geblitzt, dort sind 50 km/h erlaubt.

Balve
In Balve Volkringhausen, auf der B515, wird in Fahrtrichtung Menden, geblitzt. Es sind 50 km/h erlaubt.

Anzeige

Partner