Sportmeldungen am Samstag

13.01.2018

Eishockey:
Die Iserlohn Roosters habenbeine weitere Vertragsverlängerung bekannt gegeben. Stürmer Jake Weidner wird auch in der kommenden Saison das Roosterstrikot tragen. Der 25-Jährige kam im Sommer aus Amerika von der Cornell Universität nach Iserlohn und unterschrieb hier seinen ersten Profivertrag. In dieser Saison hat der Kanadier mit deutschem Pass bei den Roosters bislang in allen Begegnungen gespielt.

Hallenfußball:
Heute Nachmittag finden im Hemeraner Grohe Forum die Hallenfußball-Stadtmeisterschaften statt. Insgesamt acht Teams kämpfen dabei im A-Turnier um die Hallenkrone und gleichzeitig um die Qualifikation für die Hallen-kreis-meisterschaften Ende Januar. Außerdem wird wieder ein B-Turnier ausgespielt, in dem sich die Zweit-vertretungen und Betriebs-sport-mannschaften gegenüberstehen. Die Vorrundenspiele beginnen um 12 Uhr - Der Gewinner soll spätestens um 7 Uhr heute Abend feststehen. Ausgerichtet werden die Stadtmeisterschaften in diesem Jahr von Vatanspor Hemer.

Auch in Menden wird am Wochenende der Stadtmeister im Hallenfußball bei den Senioren ermittelt. Insgesamt gehen bei den Titelkämpfen elf Mannschaften an den Start. Die Vorrunde wird heute ausgetragen, die K.O-Spiele finden am Sonntag statt. Los geht es jeweils um 14 Uhr in der Kreissporthalle. Die ersten fünf Teams qualifizieren sich automatisch für die Hallen-Kreismeisterschaften.

Handball:
Die SG Menden Sauerland will zum Auftakt der Rückrunde in der dritten Handball Liga West einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Heute Abend sind die Wölfe zu Gast bei der abstiegsbedrohten HSG Lemgo 2. Aktuell beträgt der Vorsprung auf den Tabellendreizehnten vier Punkte.Auch die SG Schalksmühle/Halver will mit einem Erfolgs-erlebnis in die Rückrunde starten.
Das Team von Trainer Stefan Neff empfängt um 19:30 Uhr den Longericher SC an der Halveraner Mühlenstraße.

Rollhockey:
Am 4. Spieltag in der Rollhockey European League ist die ERG Iserlohn heute Abend in Italien zu Gast bei CGC Viareggio. Der amtierende Deutsche Meister hat das Hinspiel nur knapp mit 1:3 verloren. Viareggio ist ungeschalgen und gilt als Favorit. Den Iserlohnern stehen bis auf den am Rücken verletzten Torhüter Patrick Glowka alle Spieler zur Verfügung. Die Partie beginnt in Viareggio um 9 Uhr heute Abend.

Zurück

On Air

Die Nacht

mit
von 00:00 bis 04:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag schneit es immer wieder, auch zum Nachmittag fällt bei etwa 1 Grad Schnee. Es ist teilweise windig. In der Nacht sinken die Werte auf 0 Grad und es gibt Schnee.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Anzeige

Partner