Sport am Sonntag

13.08.2017

Fußball-Westfalenliga:

Fußball-Westfalenligist FC Iserlohn muss zum Start der neuen Saison beim Topfavoriten, dem DSC Wanne-Eikel antreten. Gemeinsam mit dem SV Holzwickede zählt die Mannschaft aus dem Ruhrpott zu den Meisterschaftsanwärtern. Die Iserlohner selbst haben zuletzt im Westfalenpokal am vergangenen Sonntag allerdings auch den Oberligisten aus Ennepetal aus dem Wettbewerb geschossen. Allerdings muss der FC I mehrere Monate auf Verteidiger Dean Müsse verzichten, der sich einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Anstoß ist um 15:00 Uhr.
 

Fußball-Landesliga:
Zum Saisonstart in der Fußball-Landesliga empfängt Borussia Dröschede den SV Hohenlimburg. Aufgrund des brisanten Duells wurde der Anstoß auf 18:00 Uhr verschoben, damit möglichst viele Fans Gelegenheit haben, die Partie mitzuerleben. Hohenlimburg kämpft vor der Partie mit großen Torwartproblemen. Die FSV Werdohl bestreitet ein Heimspiel gegen den FC Lennestadt, muss neben Kapitän Kessler auch auf Sturmpartner Topcu verzichten. Bereits am Donnerstag startete der dritte Landesligist, der SC Hennen, mit einem 0:0 gegen Altenhof in die neue Saison.

Handball:
Handball-Drittligist SG Schalksmühle-Halver hat während seines Trainingslagers auch das zweite Testmatch gewonnen. Gegen den Oberligisten aus Loxten setzte sich die Mannschaft von Trainer Stefan Neff mit 25:17 durch. Insbesondere in der Defensive habe seine Mannschaft einen guten Job gemacht, so Neff nach der Partie. Heute geht das Trainingslager zu Ende, die Saison beginnt am letzten August-Wochenende. Die SG Menden nimmt heute am Kronen-Cup in Dortmund teil, verlor am Donnerstag ihren letzten Test gegen den Oberligisten aus Gevelsberg mit 28:29.

Basketball:
Basketball-Zweitligist Iserlohn Kangaroos hat am Abend seinen ersten Test deutlich gewonnen. Beim Regionalligisten aus Herten setzte sich die Mannschaft am Ende mit 99:54 durch. So deutlich wie am Ende aber war es noch zur Halbzeit nicht. Da hatten die Kangaroos gerade einmal drei Punkte Vorsprung. Am kommenden Samstag steht in der Hemberghalle das erste Heim-Testspiel gegen Phoenix Hagen auf dem Programm.

Inline-Hockey:
Die Samurai Iserlohn bleiben in der 1. Inline-Skaterhockey-Bundesliga auf Playoff-Kurs. Am Abend setzte sich die Mannschaft in der Heidehalle klar mit 13:5 gegen die Panther aus Bissendorf durch. Mit jetzt 29 Punkten liegen die Waldstädter in der Tabelle auf Rang 5. Bereits heute können die Samurai weitere Punkte sammeln. Das Nachholspiel gegen die abstiegsgefährdeten Steelbulls Sauerland beginnt um 15:00 Uhr in der Zöpnek-Halle in Sümmern.

Zurück

On Air

Radio MK - Am Morgen

mit Kathrin Kuhlemann & Markus Duda
von 06:00 bis 10:00 Uhr

» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Glühwein für Lichtblicke

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Vormittags fällt bei 0 Grad Schnee, auch am Nachmittag schneit es bei Werten um 1 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht nur leichte Bewölkung bei -2 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Anzeige

Partner