Polizei sucht Messerstecher

Quelle: Radio MK / Polizei

18.06.2017

Nach einer Messerstecherei in Menden ist der Täter noch auf der Flucht. Daher ist die Polizei dringend auf Zeugen oder andere Hinweise angewiesen. Gegen 14.45 Uhr gab es auf der Fröndenberger Straße einen Streit, wobei der Täter auf einen anderem jungen Mann einstach. Der kam mit Verletzungen ins Krankenhaus - der Messerstecher flüchtete in Richtung "Molle". Polizeihunde und ein eingesetzter Hubschrauber brachten keinen Fahndungserfolg. Der Täter wird so beschrieben: sportlich schlank, 180 cm groß, hellgraues T-Shirt.

Zurück

On Air

Radio MK - Am Nachmittag

mit Kathrin Kuhlemann
von 14:00 bis 18:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Staupiloten-Hotline

Wetter

Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag wechseln sich Sonne und ein paar Wolken ab, zum Nachmittag ziehen Gewitter auf, maximal werden 30 Grad erreicht. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei wechselnder Bewölkung auf 15 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Anzeige

Partner