Mehr Geld für Maler und Lackierer

16.05.2018

Wer eine Ausbildung zum Maler und Lackierer nmacht, kann sich über mehr Geld freuen: Denn der Mindestlohn für Gesellen steigt auf 13 Euro 30 Euro pro Stunde.
Das sind 35 Euro mehr im Monat. Davon profitieren bei uns im Märkischen Kreis knapp 500 Maler und Lackierer, sagt die Gewerkschaft IG BAU. Helfer ohne Ausbildung kommen auf einen Stundenlohn von mindestens 10 Euro 60. An diese Untergrenzen müssen sich alle 119 Maler- und Lackiererbetriebe im Kreis halten.
Der aktuelle Tariflohn liegt höher: nämlich bei 16 Euro 18 pro Stunde. Der gilt für Gesellen, die Gewerkschaftsmitglieder sind und deren Betrieb in der Maler und Lackierer-Innung ist.

Zurück

On Air

Radio MK - Am Nachmittag

mit Annika Jürgens
von 14:00 bis 18:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag kann es Schauer bei 20 Grad geben, zum Nachmittag ziehen Gewitter auf, maximal werden 22 Grad erreicht. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei leichter Bewölkung auf 12 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Lüdenscheid
Auf der Talstraße in Lüdenscheid wird auf Höhe der Autobahnbrücke Richtung Brügge geblitzt.

Partner