Lüdenscheid: Einbrecher fahren mit Auto in Juweliergeschäft

20.04.2017

In der Lüdenscheider Innenstadt hat es einen spektakulären Einbruch gegeben. Mitten in der Nacht wurden die Anwohner der Fußgängerzone durch einen lauten knall geweckt.

Plötzlich waren Unbekannte mit einem geklauten Fiat Punto in das Schaufenster eines Jueweliers gefahren. Das bemerkte allerdings ein Anwohner und verscheuchte die Einbrecher noch bevor sie etwas klauen konnten, durch Rufe aus seinem Fenster.

Die beiden Täter sind auf der Flucht.

1. Täter (Fluchtrichtung Jokuschstraße):

- 25-30 Jahre alt - 170 cm groß - schlank/dünn - Bart - dunkle Jogginghose - mit hellem Streifen - dunkles Joggingoberteil - mit heller Kapuze - vermutlich weiße Sneaker

2. Täter (Fluchtrichtung Erlöserkirche)

- 25-30 Jahre alt - 170 - 175 cm - schlank / dünn - dunkle Jogginghose - dunkles Joggingoberteil

Zurück

On Air

Radio MK - Am Nachmittag

mit Hanno Grundmann
von 14:00 bis 18:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Der Sommer-Geldregen 2017

Staupiloten-Hotline

Wetter

Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Vormittags ist der Himmel bei 18 Grad meist grau, am Nachmittag ist es bei 21 Grad oft grau und regnerisch. Es ist teilweise windig. In der Nacht ist es meist bedeckt bei Werten um 15 Grad.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Anzeige

Partner