Hallenbad-Pläne in Hemer im Hauptausschuss

Quelle: Radio MK

13.02.2018

Am kommenden Dienstag werden weitere Weichen für den Neubau des Hallenbades in Hemer gestellt. Dann berät der Hauptausschuss über das Strategiekonzept. Ein Gutachter favorisiert einen Badneubau auf dem Bahnhofsgelände und wird das in der Sitzung vorstellen. Inclusive der Altlastenentsorgung würde der Neubau dort fast 9 Millionen Euro kosten.
Im Juli will der Rat darüber entscheiden - 2020 wäre Baubeginn, 2022 könnte das neue Hallenbad eingeweiht werden. Bis dahin will die Stadt versuchen, dass alte Hademarebad geöffnet zu halten. Wegen des erwarteten Besucherinteresses findet die Hauptausschusssitzung ab 17 Uhr in der Aula des Woeste-Gymnasiums statt.

Zurück

On Air

NOXX

mit Andreas Grunwald
von 00:00 bis 06:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Olympische Spiele in Südkorea

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag wechseln sich Sonne und ein paar Wolken ab, zum Nachmittag ist es dann heiter bis wolkig. Maximal 5 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei wechselnder Bewölkung auf -2 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner