Erste Geflüchtete jetzt in Arbeit

Quelle: Arbeitsagentur


13.10.2017

Sie sind von zuhause geflohen und versuchen jetzt, hier bei uns Arbeit zu finden. Für Geflüchtete ist es oft alleine wegen der Sprache nicht leicht, eine geeignete Arbeit zu finden. In Altena hat ein Flüchtling aus Guinea im August es aber geschafft. Er hat einen Ausbildungsplatz bekommen. Damit ist er einer von 30 Flüchtlingen, die dieses Jahr ein Praktikum oder eine Ausbildung bei uns im Märkischen Kreis beginnen konnten. Sandra Pawlas, Chefin der Arbeitsagentur Iserlohn, sagt, dass es für Flüchtlinge viele Chancen gibt:

ORIGINALTON LINKS ANHÖREN:
 
Trotzdem ist der Großteil der Flüchtlinge arbeitslos oder bereitet sich noch auf das Berufsleben vor. Neben Sprachkursen machen die Flüchtlinge weitere Einstiegsvorbereitungen wie Praktika.

Zurück

On Air

Radio MK - Am Morgen

mit Janine Holst & Hanno Grundmann
von 05:00 bis 10:00 Uhr

» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Von 0 auf Micra in 30 Sekunden

Justin Timberlake LIVE

Olympische Spiele in Südkorea

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag sonnig bei 2 Grad, auch zum Nachmittag scheint die Sonne bei 2 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei klarem Himmel auf -4 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Lüdenscheid
In Lüdenscheid wird auf der Talstraße in Richtung Brügge an der Kreuzung mit dem Fastfood-Restaurant geblitzt. Erlaubt sind hier 50 km/h.

Schalksmühle
Schalksmühle, Richtung Heedfeld, steht am Klagebach ein Blitzer.

Hemer
Von Hemer in Richtung Ihmert wird auf der Ihmerter Straße am Ortseingang Bredenbruch geblitzt. 50 km/h sind da erlaubt.

Partner