Digitaler Schulunterricht in Balve

Ein 3D-Drucker, und digitale Whiteboards, die wie Tablets funktionieren... haben in Schulen nichts zu suchen? Doch! In der städtischen Realschule Balve gehört das zum Alltag. Die Schule will damit näher am Alltag der Schüler sein. In fast jedem Klassenraum gibt es digitale Whiteboards, auf denen die Lehrer Videos oder Animationen zeigen oder Arbeitsblätter ersetzen. Die älteren Schüler dürfen außerdem Modelle programmieren und mit dem 3D-Drucker ausdrucken oder mit der Styropor-Schneide-Maschine ausschneiden.

Damit ist die Realschule weit vorne beim Thema Digitalisierung. Und auch die Große Koalition möchte viel Geld in Digitalisierung in Schulen investieren.

Fotos: Radio MK

 

 

Die Lehrer benutzen das Whiteboard für Graphiken,
oder auch einfach nur für Aufgabenstellungen.
Die Älteren programmieren Modelle
und drucken diese anschließend aus...
Natürlich lernen sie auch mehr darübher.
Auch mit Styropor können sie so einiges ausschneiden...
... egal, ob Homer Simpson oder die Ampelmännchen.
Die Städtische Realschule Balve tut viel für die Digitalisierung.

Alle Galerien anzeigen

On Air

NOXX

mit Andreas Grunwald
von 00:00 bis 06:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Olympische Spiele in Südkorea

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag wechseln sich Sonne und ein paar Wolken ab, zum Nachmittag ist es dann heiter bis wolkig. Maximal 5 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei wechselnder Bewölkung auf -2 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Partner