Warnstreiks bei Platestahl, Kostal und Busch-Jäger

Mit Fahnen, Trillerpfeifen und Weckern versammelten sich am heutigen Dienstag rund 80 Mitarbeiter von Platestahl in Lüdenscheid Brüninghausen vor dem Werkstor zu einem Warnstreik, um auf ihre Forderungen aufmerksam zu machen.

Gudrun Gerhardt, Erste Bevollmächtigte der IG Metall im Märkischen Kreis und Mitglied der Verhandlungskommission, erklärt den Streikenden nochmal worum es geht: Sechs Prozent mehr Lohn und flexiblere Arbeitszeiten für die Beschäftigten.

Und da seit dem 1. Januar die sogenannte Friedenspflicht ziwschen den Arbeitgebern und der IG Metall abgelaufen ist, darf jetzt gestreikt werden.

Bei Kostal gingen mehr als 300 Mitarbeiter auf die Straße, rund 600 erschienen nicht zur Arbeit und bei Busch-Jaeger waren auch rund 200 Mitarbeiter beteiligt.

 

 

Fotos: Radio MK

Alle Galerien anzeigen

On Air

Die Nacht

mit
von 00:00 bis 04:00 Uhr


» Playlist
» Webradio
» Studiomail

Wetter

Wettericon
Das aktuelle Wetter:
Märkischer Kreis

Bis zum Mittag schneit es immer wieder, auch zum Nachmittag fällt bei etwa 2 Grad Schnee. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei dichter Bewölkung auf 0 Grad ab.

» Das Wetter in Ihrer Stadt

Staupiloten-Hotline

Aktuelle Blitzer

Anzeige

Partner